ALGHABRA Parfums Collection N°02 Senses of Istanbul

Sieben Impressionen, sieben Sinne. Künstlerisch herausragend interpretiert und durch und durch von Kunst durchdrungen. Zwei bekannte Istanbuler Künstler entwarfen die handkolorierten Alltags-Szenerien für die aufwändige Printgestaltung der Flakon-Designs, Buchcover-Schmuckboxen und beigelegten Booklets. Anas Alghabras olfaktorisch opulente und visuell berauschende Retrospektive seiner zwei prägenden Lebensstationen ist zugleich eine innige Liebeserklärung an die historischen Wahrzeichen von Damaskus und Istanbul.   

Alghabra_Senses-Istanbul_Mood

Crown of Marmara

„Eine warme Brise streichelt deine Haut, als die Krone von Marmara über dem Meer erscheint. Bergamotte flüstert das Versprechen eines Neuanfangs und Orangenblüte beflügelt die Vorfreude deines ersten Besuchs auf den Inseln. Du hörst das nahende Geräusch von Pferdekutschen, ihre tanzenden Rhythmen.“ 

(Inspired by The Princes‘ Islands)

Alghabra_Crown-of-Marmara_Olfactive_Mood

Die erhabene Dichtung weist den Weg zu den Prinzeninseln im Marmarameer. Der olfaktorische Pfad der naturreinen Unisex-Komposition ist voller royaler Geschichte, berührend sensitiv und üppig asiatisch inspiriert. Den Auftakt der orientalisch-holzigen Kreation bilden Noten von Bergamotte, Neroli, Styrax, Leder und Perubalsam. In der Herznote verschmelzen Akkorde von gourmandigem Karamell, Patschuli, Benzoin und Harz zu einer balsamisch-harzigen Umarmung, weich touchiert von kostbarem Ambergris und Sandelholz.  
Kopfnote:
Bergamotte, Neroli, Styrax, Leder, Perubalsam
Herznote:
Karamell, Benzoin, Patschuli, Harz
Basisnote:
Ambergris, Sandelholz

Eye of Seven Hills

 „Alle Wege führen von den Sieben Hügeln nach Galata. Die Reise durch die Jahrhunderte beginnt mit Safran und Zimt. Während du gehst, absorbierst du die Magie der Verse, eingeritzt auf antike Wände. Eine Prise Sesam, ein Hauch von gerolltem Tabak, ein Geriesel von Tonka-Samen berührt das Herz wie eine reiche Kakophonie der Kulturen.“  

(Inspired by GALATA TOWER)

Alghabra_Eye-of-Seven-Hills_Olfactive_Mood

Der mittelalterliche Festungsturm von Galata am Nordufer des Goldenen Horns bietet eine grandiose Aussicht auf das historische Genueser Viertel mit seinen denkmalgeschützten Jugendstilhäusern und schmalen Gassen. Aus seinen massiven Steinmauern strömt der betörend süße Duft nach Nelken und wild wachsenden Feigen. Die samtige orientalische Unisex-Komposition windet sich in engen Treppen um Nuancen von Safran, Muskatnuss und Zimt, rauchig flankiert von Whiskey, Tonkabohne, Iris und Tabak. Majestätische Schlussakkorde von Amber, Oud und Edelhölzern erklimmen den vibrierend cremig-holzigen Fond.
Kopfnote:
Safran, Muskatnuss, Zimt
Herznote:
Whiskey, Benzoin, Vanille, Tonkabohne, Iris, Patschuli, Tabak
Basisnote:
Amber, Sandelholz, Zedernholz, Oud, holziger Moschus

Alghabra_Labyrinth-of-Spices_Olfactive_Mood-groß

Labyrinth of Spices

„Zweiundzwanzig Tore öffnen sich wie Spiegel der Geschichte, jedes spiegelt seine einzigartigen Erinnerungen. Der Duft von tausend und einem Gewürz vermischt sich zu einem einzigen Morgen auf dem Grand Bazaar. Himmlischer Zimt wärmt die Herznoten wie eine freundliche Stimme, die deinen Namen ruft.“


(Inspired by Grand Bazaar)

Alghabra_Labyrinth-of-Spices_Olfactive_Mood

Das unter Sultan Mehmet Fatih erbaute mittelalterliche Geschäftsviertel Grand Bazaar im historischen Istanbul beherbergt in seinen marmorgeschmückten Hallen heute wie einst feinste Tuche, Gold, Silber, Antiquitäten und Gewürze aus aller Welt. Dem farbenprächtigen Labyrinth der Wohlgerüche entströmt eine berauschende, maskulin geprägte Fougère-Note, gebraut aus starkem Türkischem Kaffee, fruchtiger Ananas und bitterem Tabak. Die würzig-floralen Herzakkorde von Anis, Lavendel und Kardamom vermengen sich mit grünen Hölzern, Eichenmoos und Moschus zu einer unwiderstehlichen Kaskade an arabischer Aromenvielfalt.  
Kopfnote:
Türkischer Kaffee (Mokka), Ananas, Galbanum, Tabak
Herznote:
Nelke, Zimt, Muskatnuss, Anis, Lavendel, Tonkabohne, Kardamom
Basisnote:
Amber, Sandelholz, Zedernholz, Vetiver, Eichenmoos, holziger Moschus

Istanbul's Soul

„Das Rauschen der Wellen, der Schrei der Möwen, das sind die Klänge Istanbuls. Reisende halten inne, um zuzuhören, während sie auf Holzvillen blicken, die die Uferpromenade säumen, auf mittelalterliche Festungen und ausladende Sykomoren, gleich lieblichen Jasmin-Noten im Herzen eines Parfüms.“

(Inspired by THE BOSPHORUS)

Alghabra_Istanbuls-Soul_Olfactive_Mood

Auf zwei Kontinenten, von Kadiköy bis Karaköy, begleiten sehnsuchtsvolle Lieder die Reise zwischen Orient und Okzident, gestärkt mit einem Glas schwarzen Turkish Tea und dem traditionellen Simit, der mit den Vögeln geteilt wird. Die Weite des blauen Himmels und der belebende Atem des Marmarameeres werden eingefangen in eine mitreißende mehrstimmige Melodie aus holzig-würzigen und erdig-balsamischen Duftakkorden. Gewürze, scharfer Pfeffer und Weihrauch entfalten einen einladenden Notenteppich für das finale Fanfarenspiel mit Patschuli, Amber, Tonkabohne und Gaiac-Holz. 
Kopfnote:
Würzige Akkorde, Pfeffer, Geranie, Weihrauch
Herznote:
Patschuli, Zedernholz, Zyperngras
Basisnote:
Amber, Tonkabohne, Benzoe-Harz, Gaiac-Holz, Sandelholz

Bosphorus Pearl

„Ein Tüllkleid auf nackter Haut, sie dreht ihr Haar von Asien nach Europa und wieder zurück. Der Duft ihrer Haare im Wind weht sanft in Richtung Galata, ihrer unmöglichen Liebe. Wie der erste zarte Hauch einer Liebkosung: Veilchen.“

(Inspired by The Maiden’s Tower)

Alghabra_Bosphorus-Pearl_Olfactive_Mood

Auf einer kleinen Insel im Bosporus liegt der mythenumrankte Maiden’s Tower oder Leanderturm, ein architektonisches Wahrzeichen, erbaut während der byzantinischen Ära. Wie ein Fels in der Brandung illuminiert sein Leuchtfeuer im blassen Mondschein die Südstraße zum Bosporus vor der asiatischen Küste von Üsküdar. Die orientalische Fackel entflammt hell und klar mit unschuldigen Akkorden von Veilchen, Maiglöckchen und Damaszener Rose, befeuert von aphrodisierendem Ylang-Ylang und zartblumigem Jasmin Tee. Der übersprühende Funkenregen erlischt in glutvoller nächtlicher Hitze mit samtigem Kristall-Moschus und floralen Moschus-Noten. 
Kopfnote:
Maiglöckchen, Veilchen, Rose
Herznote:
Zedernholz, Ylang-Ylang, Jasmintee
Basisnote:
Amber-Nuancen, weißer Moschus, Trockenhölzer, florale Moschus-Noten


Ancient Fortress

„Jetzt umhüllt grünes Laub deine verwitterten Mauern und Wacholderbäume umarmen deine Schutzwälle. Deine drei Türme beherbergen uralte Mysterien, Geheimnisse, die sich hinter jedem Stein verstecken.“

(Inspired by RUMELİ HİSARI)

Alghabra_Ancient-Fortress_Olfactive_Mood

Am europäischen Ufer des Bosporus thront uneinnehmbar die Rumelische Festung, ein mächtiges osmanisches Bollwerk, erbaut von Fatih Sultan Mehmet II. Das erhabene mittelalterliche Bauwerk mit seinen drei imposanten Rundtürmen birgt noch immer blutige Geheimnisse aus den bewegten kriegerischen Zeiten während der Belagerung Konstantinopels. Die spritzig-dynamische Intrada mit Noten von Limone, grünen Blättern und Apfel trifft auf ein impulsives Herz aus Nelke, Wacholderbeere und aquatischen Irisch Moos-Nuancen. Sandelholz, Eichenmoos und holziger Moschus glätten die stürmischen Wogen der würzigen Fougère-Kreation.
Kopfnote:
Limone, grüne Blätter, Apfel, Neroli, Galbanum
Herznote:
Muskatnuss, Nelke, Wacholderbeere, Leder, weißer Tabak, aquatische Irisch Moos-Noten
Basisnote:
Amber, Sandelholz, Zedernholz, Eichenmoos, holziger Moschus


Ottoman Treasure 

„Durch meine Seele hindurch berührt der Reisende mein Herz. Es brennt mit Schmerzen, doch mein Körper ist so leicht. Unsere Vorväter vertrauten uns einst die heiligen Reliquien an, wie auch die moosbewachsenen Steine, die von rosaroten Zistrosenblüten umwickelt sind.“

(Inspired by TOPKAPI PALACE)


Alghabra_Ottoman-Treasure_Olfactive_Mood


Der im 15. Jahrhundert durch Fatih Sultan Mehmet errichtete Topkapi-Palast befindet sich auf einer Landspitze zwischen dem Marmarameer und dem Goldenen Horn. Die kunstfertig terrassierte Anlage mit säulenverzierten Marmorhallen, filigranen Intarsien, prächtigen Gärten und prunkvoll gefüllten Schatzkammern kündet vom unermesslichen Reichtum der osmanischen Sultane. Weißes Oud und Zistrose eröffnen die königliche Parade, gefolgt von mystischem Weihrauch und Gurjunbalsam. Kostbarer arabischer Amber, Moos und Vetiver beschreiten den Schlussakt im Grand Parcours eines bezwingend balsamisch-würzigen Parfüm-Defilees.
Kopfnote:
Weißes Oud, Zistrose, Patschuli
Herznote:
Weihrauch, rosa Beeren, Gurjunbalsam
Basisnote:
Amber, Moos, Vetiver

Alghabra_Istanbul_Packshot-Illustration